Erweckter Schoßraum - Systemische Aufstellungen

Erweckter Schoßraum - Systemische Aufstellungen (30.&31.März 2019 in Konstanz)

Frauenseminar am 30. & 31. März 2019 in Konstanz: Weiblichkeit - Sexualität - Systemische Aufstellungen

Beschreibung:
Ich biete dieses Seminar für Frauen mit meiner Freundin und Kollegin Kerstin Hailer an.
Über die Methode der systemischen Aufstellungen kannst du entweder ganz klassisch deine Beziehungen und familiäre Rollenverständnisse anschauen, die dein Selbstbild von Weiblichkeit oder deine Sexualität geprägt haben. Es ist möglich, aus der Ahnenreihe Kraft zu schöpfen oder bestehende Verstrickungen (zu Eltern/wichtigen Partnerschaften) aufzulösen.
Diese Methode kann auch kreativ eingesetzt werden, um die Beziehung zu unseren Gefühlen sichtbar zu machen oder um zu erkennen, was einer liebevollen Selbstannahme entgegensteht. In der Aufstellung können diese Emotionen in einen besseren Kontakt zu uns gebracht werden.
Genauso ist es denkbar, Körperteile oder Organe aufzustellen. Die Beziehung z.B. der Brüste, Gebärmutter, Eierstöcke und Vagina zueinander und zu dir können erfahrbar gemacht werden. Es geht in den Aufstellungen also darum, sich ganz spielerisch und leicht der eigenen Weiblichkeit und Sexualität anzunähern. Dadurch kannst du zu einer liebevolleren Annahme deiner Selbst finden.